Eco-combi

Eco-combi

Die wachsende Nachfrage im Transportsektor stellt in den kommenden Jahren eine große Herausforderung für die Mobilität dar!
 
Vor diesem Hintergrund hat sich Vincent Logistics bereits vor einigen Jahren dazu entschlossen, sich als Pionier für den Einsatz von "Längeren und Schwereren Fahrzeugen" (EuroCombis) in den Benelux-Ländern zu positionieren.

Eco-combi

Wir sind davon überzeugt, dass dieser Fahrzeugtyp eine zukunftsträchtige Lösung im Warentransportsektor in Europa darstellt. EuroCombis stellen eine innovative Alternative in Bezug auf Wirtschaftlichkeit, Ökologie, Respekt der Straßeninfrastruktur und Verkehrssicherheit dar.  In strukturierten, modernen und umweltfreundlichen Ländern wie den Niederlanden oder in Skandinavien laufen solche Fahrzeuge bereits seit 25 Jahren in großer Anzahl.

Die EuroCombis haben eine Gesamtlänge von 25,25 m. Ihr Gesamtgewicht beträgt 60 Tonnen bei einer Nutzlast von 40 Tonnen, verteilt auf  8 Achsen.

Gegenüber herkömmlichen Sattelzugmaschinen haben diese den folgenden Vorteil: 5 EuroCombis verfügen exakt über die gleiche Ladekapazität wie 8 konventionelle Sattelauflieger. Die erheblichen Auswirkungen sowohl auf die Ökologie als auch auf die Transportkosten pro Transporteinheit liegen klar auf der Hand. 

Seit dem 1. September 2017 ist im Rahmen eines Pilotprojekts der Verkehr von EuroCombis auf bestimmten Abschnitten des Straßennetzes in Wallonien gestattet. Seit kurzem ist es uns auch möglich, Transporte von Wallonien nach Flandern anzubieten.

Fazit: Es ist darauf hinzuweisen, dass gut strukturierte Produktions- und Vertriebsunternehmen ein starkes Interesse an der Nutzung solcher Fahrzeuge haben, weil sie von den Vorteilen für den Umweltschutz, aber auch hinsichtlich der Vertriebskosten überzeugt sind.